Startseite

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Andreas Kilian feiert gelungenen Saisonabschluss in Kerpen

Das diesjährige Graf Berghe von Trips Memorial in Kerpen war für den 19jährigen Andreas Kilian ein gutes Pflaster. Bei seinem letzten Saisonrennen schaffte der Saarländer trotz starker Konkurrenz den Sprung aufs Podium und setzte seinem Kartsportjahr 2014 einen gelungenen Schlusspunkt.

 

--> mehr

Andreas Kilian holt wichtige Punkte in Oschersleben

Das vergangene Wochenende stand für den 19jährigen Saarländer Andreas Kilian ganz im Zeichen des vierten Saisonlaufs der ADAC Kart Masters in Oschersleben. Im hochkarätigen, 38köpfigen Starterfeld der Klasse X30 Senioren schaffte der LH-Pilot nach dem letzten Lauf in Kerpen zum wiederholten Male den Sprung in die Top 10 und holte damit wichtige Meisterschaftspunkte. 

 

--> mehr

Andreas Kilian zeigt zweimal starke Vorstellung in Kerpen

 

Eine bravuröse Vorstellung lieferte der 19jährige Andreas Kilian an den beiden vergangenen Wochenenden auf dem Erftlandring in Kerpen. Bei einem Gaststart in der Kerpener Kart-Challenge erkämpfte er sich in allen drei Läufen und in der Tageswertung den Sieg und nahm die Möglichkeit wahr, sich damit auf das ADAC Kart Masters eine Woche später an gleicher Stelle vorzubereiten. Auch dort konnte der Saarländer glänzen.

 

--> mehr

Sieg beim Heimrennen

Der nächste große Erfolg! Am vergangegen Wochenende startete ich als Gaststarter beim 3. Lauf zum Westdeutschen ADAC Kart Cup auf meiner Hausbahn, dem Saarlandring in Uchtelfangen. Nach dem Erfolg zu Beginn der Saison auf dem Hunsrückring, gelang mir auf dem Saarlandring der nächste Coup und ich konnte am Ende des Tages den Tagessieg mit nach Hause nehmen.

 

Perfekter Saisonauftakt im Hunsrück

Besser hätte der Start in die neue Saison gar nicht verlaufen können! Schon gleich beim ersten Rennen der Saison gelingt mir der große Coup, am vergangenen Samstag (10. Mai 2014) konnte ich, wenn auch knapp, den ersten Saisonlauf des KCT-DSW-Pokals auf dem Hunsrückring Hahn gewinnen und somit gleich auf mich aufmerksam machen.

 

--> mehr

Saisonvorschau 2014

Ein kurzer Ausblick auf die bevorstehende Saison 2014...

 

--> mehr

Erfolgreiches Wochenende beim Bundesfinale

Der diesjährige ADAC Kart Bundesendlauf vom 04-06. Oktober war in diesem Jahr für mich von Erfolg gekrönt. Nachdem mir im vergangenen Jahr viel Pech einen Strich durch die Rechnung machte, konnte ich in diesem Jahr endlich wieder zeigen, wo ich unter den besten Fahrern Deutschlands hingehöre...

 

--> mehr

Große Punkteausbeute in Kerpen

Mit großer Punkteausbeute konnte ich am vergangenen Wochenende (24-25. August) die Heimreise aus Kerpen antreten, wo der vierte und vorletzte Saisonlauf der ADAC Kart Masters stattfand. Wieder einmal war der Erftlandring ein gutes Pflaster für mich, aber ständig wechselnde Witterungsverhältnisse machten das Wochenende zu einem der schwierigsten des bisherigen Saisonverlaufs...

 

--> mehr

Nach der Sommerpause...

Nach einer achtwöchigen Sommerpause geht es für mich Ende August weiter. Auf dem traditionsreichen Erftlandring Kerpen findet der vierte Lauf der ADAC Kart Masters statt...

 

--> mehr

Erfolgreiches Heimspiel auf dem Saarlandring

Der Saarlandring in Uchtelfangen war einmal mehr ein gutes Pflaster für mich. Dort fand am ersten Juni-Wochenende der vierte Lauf des Westdeutschen ADAC Kart Cups statt. Zwar wurde ich im ersten Rennen zu lange in Zweikämpfe verwickelt, als dass ich mich hätte noch weiter als Platz sieben nach vorne kämpfen können, aber im zweiten Lauf lief dann alles nach Plan und ich konnte einen zufriedenstellenden 5. Platz und somit eine Pokalplatzierung nach Hause holen.

 

--> mehr

ADAC Kart Masters Oschersleben - Nass, nässer, Pech

Leider verlief der 2. Lauf der ADAC Kart Masters in der etropolis Motorsportarena Oschersleben (Sachsen-Anhalt) nicht wie gewünscht...

 

--> mehr

ADAC Kart Masters Hahn - Wichtige Punkte eingefahren

Nach dem fantastischen Saisonauftakt vergangene Woche in Kerpen folgte für mich am letzten Wochenende eine extrem schwere Aufgabe. Im 51-köpfigen X30-Fahrerfeld der ADAC Kart Masters (mit insgesamt 212 Startern in sechs Klassen) kämpfte ich auf dem Hunsrückring Hahn um die ersten Punkte dieser Serie in der neuen Saison. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Qualifying und in den Vorläufen, konnte ich in den Finalrennen das Eisen aber wieder aus dem Feuer holen und wichtige Meisterschaftspunkte einfahren.

 

---> mehr

Testtag der ADAC Procar auf dem Hockenheimring

Gelungener Abschluss einer durchaus gelungenen Saison: Mein persönliches Saisonhighlight erwartete mich am letzten Samstag (17. November 2012) auf dem Hockenheimring. Im Rahmen des Förderprogramms des Westdeutschen ADAC Kart Cup sowie nach einer vorausgegangenen Sichtung Anfang September in Losheim wurde ich als einer von nur drei Piloten zu einem Testtag auf dem Hockenheimring eingeladen. Dort durfte ich zum ersten Mal Rennluft schnuppern und meine ersten Erfahrungen im richtigen Rennwagen sammeln.

 

--> mehr